crwdns2894164:0crwdne2894164:0
crwdns2876889:0crwdne2876889:0
crwdns2876895:0crwdne2876895:0

Federbügelschraube einer Brille reparieren

crwdns2869023:0crwdne2869023:0

= crwdns2892674:0crwdne2892674:0 = crwdns2861241:0crwdne2861241:0

      crwdns2858892:0devicecrwdnd2858892:0crwdnd2858892:0crwdne2858892:0

      crwdns2858894:0crwdne2858894:0

      crwdns2911300:0crwdne2911300:0

      crwdns2858896:0crwdne2858896:0

      crwdns2858883:0crwdne2858883:0

      crwdns2886927:01crwdne2886927:0

      Diese Werkzeuge brauchst du. Im Video wurde eine Büroklammer benutzt, aber die sind manchmal zu dick, um in die kleine Öffnung zu passen, wenn man die Feder rauszieht.

      crwdns2886927:02crwdne2886927:0

      Das Hauptproblem: Die Feder hat das Gelenk soweit zurückgezogen, dass die Schraube nicht in das Gewinde passt.

      crwdns2886927:03crwdne2886927:0

      Hier wird eine Pinnwandnadel als Hebel benutzt. Sie wird in das Loch am Gelenkscharnier eingeführt, um die Feder herauszuschieben.

      crwdns2886927:04crwdne2886927:0

      Stich dich nicht in deinen Finger!

      crwdns2886927:05crwdne2886927:0

      Die zweite Nadel fixiert nun das Gelenk, du kannst also die erste Nadel herausziehen und die Löcher übereinander bringen.

      crwdns2886927:06crwdne2886927:0

      Mit einem passenden kleinen Schlitz Schraubendreher wird die Schraube festgezogen.

      crwdns2859191:0crwdnd2859191:0crwdnd2859191:0crwdnd2859191:0crwdne2859191:0